Spielplan

Teilnehmer

JFV Stade
 
 
JSG Niederelbe
 
 
SG Geestequelle
 
 
VSK Osterholz-Scharmbeck
 
 
OSC Bremerhaven
 
 
TuSG Ritterhude
 
 
TSV Gnarrenburg
 
 
JSG A/O/B

Werder Bremen Vereins-Cup 2014

 

 Der Sieger TuSG Ritterhude

Herzlichen Glückwunsch


Turnierregeln SV Werder Bremen Vereins-Cup (männliche D-Jugend)

Turnierform: D-Jugend Spielfeldgröße, 9er Feld

Altersklasse: D-Jugendmannschaften (Jahrgang 2001 – 2002)

Passkontrolle & Spielberichte: Um die Einhaltung der Altersklassen zu gewährleisten, muss der Turnierveranstalter Spielberichtsbögen von den einzelnen Mannschaften ausfüllen lassen und eine Passkontrolle durchführen. Die Spielberichtsbögen müssen nach den Vorrundenturnieren auch dem SV Werder Bremen übermittelt werden.

Mannschaftsgröße: 8 Feldspieler und 1 Torwart (max. 15 Spieler pro Mannschaft)

Info: farblich einheitliche Kleidung (Trikots, Hosen, Stutzen). Der Torwart muss sich farblich von den Feldspielern abheben.

Schienbeinschoner sind Pflicht!

Spielzeit: 1 x 20 Minuten

Spielregeln: Der Strafraum ist durch Hütchen an den Seitenlinien- und den Grundlinien gekennzeichnet.

Es wird mit Abseits gespielt.

Die Rückpassregel gilt.

Es darf nur gewechselt werden, wenn das Spiel unterbrochen ist.

Die erstgenannte Mannschaft hat Anstoß.

Bei Punktegleichheit zählt das bessere Torverhältnis. Danach die Anzahl der mehr erzielten Tore. Danach der direkte Vergleich. Sollte es dann immer noch einen Gleichstand geben, entscheidet ein Neunmeterschießen nach den im Anschluss beschriebenen Regeln.

Bei Unentschieden nach der regulären Spielzeit in der K.O.-Runde wird der Sieger durch Neunmeterschießen ermittelt. Jede Mannschaft stellt drei Schützen. Sollte es danach immer noch keinen Sieger geben, so wird immer im 1:1 weitergeschossen.

Wichtiger Hinweis: Da das Endturnier auf den Kunstrasenplätzen von Werder stattfindet, darf nicht mit Stollenschuhen gespielt werden. Nockenschuhe sind erlaubt.